Gutschrift als Verrechnung oder zur Erstattung

Finanzen, Steuern und Grundstücksmanagement I
Rathaus 1
Schulstraße 13
65474 Bischofsheim
Telefon:

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 12.00 u. 13.30 - 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Bernd Kuntscher - - 06144 / 404-76 - - Raum 10.2.1

Fritz Sturm - - 06144 / 404-32 - - Raum 10.2

Ist auf Ihrem Steuerbescheid eine Gutschrift ausgewiesen? Wenn ja, so können wir Ihnen die Gutschrift nur erstatten oder mit einer anderen Forderung verrechnen, wenn Sie für den betreffenden Zeitraum auch tatsächliche Zahlungen geleistet haben.

Gutschrift zur Verrechnung

Wenn künftige Fälligkeiten oder andere offene Forderungen bei einem anderen Kassenzeichen bestehen, werden wir eine Gutschrift damit verrechnen. Sie erhalten hierzu natürlich eine Mitteilung.

Gutschrift zur Erstattung

Sollten Sie uns für die Abbuchung von dem Kassenzeichen (können Sie Ihrem Steuerbescheid entnehmen), welches derzeit ein Guthaben aufweist, eine Einzugsermächtigung erteilt haben, so brauchen Sie nichts zu veranlassen. Wenn wir keine anderslautende Nachricht von Ihnen erhalten, überweisen wir die Gutschrift innerhalb von 30 Tagen auf Ihr Abbuchungskonto.

Sollten Sie uns keine Abbuchungsgenehmigung (Einzugsermächtigung) erteilt haben, informieren Sie uns bitte auf welches Konto wird das Guthaben überweisen sollen. Füllen Sie hierzu bitte den nachfolgenden Vordruck aus und senden diesen an uns zurück.

  • Vordruck zur Angabe des Gutschriftkontos Dateityp: PDF - Dateigröße: 7 KB Herunterladen
  • Vordruck zur Angabe des Gutschriftkontos Dateityp: DOC - Dateigröße: 31 KB Herunterladen