Teilabschnitt des Bürgersteigs in der Mainzer Straße wird saniert

Die sogenannten Straßenkleinarbeiten, die jährlich vorgenommen werden, finden in diesem Jahr ihren Abschluss in der Mainzer Straße, das teilt die Gemeindeverwaltung Bischofsheim mit. Dort wird der Bürgersteig vor den Häusern 31 bis 39 saniert. Nach dem Entfernen des Plattenbelags samt Unterbau, werden dort Pflastersteine verlegt. Anlass ist, dass nicht nur viele Gehwegplatten gerissen sind, sondern es eine massive Absenkung an einer Stelle gab. Die Gefahrenstelle wurde durch den Bauhof gesichert und soll jetzt beseitigt werden. Die Arbeiten beginnen ab 30. November und enden voraussichtlich Mitte Dezember.

Pro Jahr steht der Gemeinde ein bestimmtes Budget zur Verfügung, um Reparaturarbeiten an Gehwegen samt Bordsteinen und Rinnen durchzuführen. Dabei werden Schadstellen aufgenommen und nach einer Prioritätenliste abgearbeitet. In diesem Jahr wurden schon Sanierungsarbeiten im Bereich Rhönweg, Dammstraße und im Industriegebiet durchgeführt. Im kommenden Jahr soll unter anderem ein weiteres Teilstück des Bürgersteigs in der Mainzer Straße erneuert werden.