Feuerwehr im Einsatz

Ein in Brand geratenes Trafohäuschen war Anlaß für eine Alarmierung der Feuerwehr am Montag, 16.3., um 14.21 Uhr. Vor Ort auf einem Grünstreifen, zwischen Ring- und Danziger Straße, konnte der vorgehende Trupp unter schwerem Atemschutz die Türen des Trafohäuschens öffnen und die Brandbekämpfung mittels mehrer Kohlesäurelöschern erfolgreich vornehmen. Die Einsatzstelle wurde danach der Polizei und dem Überlandwerk übergeben. Letztere versuchten dann das betroffene Gebiet schnellstmöglichst wieder mit Strom zu versorgen. Die Wehr war mit fünf Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz. Unterstützung stand auch aus Ginsheim-Gustavsburg bereit. Neben Polizei war auch der Rettungsdienst anwesend.Die Rückfahrt erfolgte um 15.30 Uhr.