Das Oktoberfest für Senioren im Bürgerhaus

Wenn das Oktoberfest in München auf der Wiesn endet, dann geht es in Bischem im Bürgerhaus erst richtig los. Achtung, erstmals wird, statt mittwochs, an einem Samstag gefeiert! Es sind noch Karten für den 21. Oktober zu haben. Gute Laune ist an diesem Nachmittag, von 15.00 Uhr (Einlass 14.00 Uhr) bis gegen 17.30 Uhr, garantiert.

  Für Bürgermeister Ingo Kalweit, der im Namen des Gemeindevorstandes zum Oktoberfest einlädt, ist es die Premiere. Beim Bieranstich will er zeigen, dass er das Helle im Fass der Pfungstädter Privatbrauerei Hildebrand sauber anzapfen kann.

Willkommen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bischofsheim, die 65 Jahre und älter sind. Auch schwerbehinderte Menschen, unabhängig ihres Alters, sind ganz herzlich eingeladen.

Der Eintrittspreis schließt eine deftige bayrische Spezialität mit ein: Weißwurst mit süßem Senf und Brezel (bitte Teller und Besteck mitbringen). Die passende Musik zum Oktoberfest liefern die „Kasteler Musikanten“.

Eintrittskarten sind für fünf Euro pro Person in der Bücherei, Schulstraße 32, erhältlich. Die Öffnungszeiten der Bücherei: Dienstag 15 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 13 und 15 bis 18 Uhr, Donnerstag 15 bis 19 Uhr, Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.