Corona-Pandemie: Die Gemeinde sagt weitere Veranstaltungen ab

Die Gemeindeverwaltung Bischofsheim teilt mit, dass wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr weitere Veranstaltungen ausfallen müssen. Das Bischofsheimer Oktoberfest und der Adventskaffee für Senioren, sowie der Närrische Seniorennachmittag 2021 können nicht stattfinden. Dazu Bürgermeister Ingo Kalweit: „Ich bedaure sehr und hoffe auf Verständnis, dass diese, bei unseren Seniorinnen und Senioren äußerst beliebten Angebote zur Zusammenkunft und zum Feiern, leider unter den gegebenen Umständen nicht verantwortbar sind.“

Die Veranstaltung zum 82. Jahrestag der Reichspogromnacht, am 9. November, ist ebenfalls abgesagt. In Übereinkunft mit dem Heimat- und Geschichtsverein Bischofsheim, der gemeinsam mit der Gemeinde Veranstalter ist, wird an diesem Tag ohne Publikum im kleinen Kreis der Opfer gedacht und ein Kranz auf dem Marienplatz niedergelegt.

In Absprache mit dem Vorsitzenden des VdK, Hans Jürgen Kraft, wird die jährliche Veranstaltung zum Volkstrauertag, am 15. November, in der Friedhofskapelle in diesem Jahr ebenfalls ausfallen.