Bischofsheimer Weihnachtsmarkt findet nicht statt

Das Organisationsteam des Bischofsheimer Weihnachtsmarkts teilt das Folgende mit:
Nach langem Überlegen haben sich die Standbetreiber darauf geeinigt, dass sie unter den momentanen Bedingungen die Absicherung und Kontrolle der geforderten Schutzmaßnahmen nicht leisten können, völlig unabhängig vom finanziellen Aspekt. Deshalb haben sich alle für eine Absage des Weihnachtsmarktes 2020 ausgesprochen.

Damit die Adventszeit nicht völlig ohne vorweihnachtliche Stimmung vorbeigeht, sind einige kleine Aktionen in Planung. So soll bei Familie Prell am 1. Adventswochenende ein kleiner vorweihnachtlicher Hofmarkt stattfinden.

Das Weihnachtsmarktteam schlägt vor, dass am 1. Adventssonntag, ab 17  Uhr, in möglichst vielen Haushalten im Ort ein weihnachtlich dekoriertes Windlicht auf der Fensterbank Adventsstimmung verbreitet. Das wäre ein schöner Einstieg in die Adventszeit.