Bischofsheimer beteiligt Euch, das Stadtradeln startet bald!

Noch heißt es für Bischofsheim: „Null Kilometer geradelt.“ Das soll sich bald ändern! Am Samstag, 10. Juni, startet das Stadtradeln im Kreis Groß-Gerau. „Ganz vorne mit dabei kann Bischofsheim sein, wenn sich sehr viele Radlerinnen und Radler beteiligen“, ruft Bürgermeisterin Ulrike Steinbach zum Mitmachen auf. Drei Wochen bis zum 30. Juni heißt es wieder: besonders viel radeln und das klimafreundliche Kilometersammeln auf der Homepage www.stadtradeln.de/bischofsheim eintragen. Die Anmeldung in eines der schon bestehenden Teams oder die Bildung eines neuen Teams ist möglich. Ob es Einzelpersonen sind, Familien oder Vereine – alle haben die Chance teilzunehmen.

Bischofsheim macht zum dritten Mal beim Stadtradeln mit. Dazu die Bürgermeisterin: „In den vergangenen zwei Jahren haben wir, die Radlerinnen und Radler unserer Gemeinde, insgesamt 92 000 Kilometer bei der jeweils drei Wochen dauernden Aktion verbuchen können. Wir hoffen, dass das Wetter im Juni radelfreundlich ist. Wir wollen 2017 unsere Teilnehmerzahl weiter erhöhen und möglichst noch mehr Kilometer radeln, als in den Jahren zuvor!“

Auf eine zusätzliche Aktion macht Steinbach aufmerksam: „Wir können alle gemeinsam in diesem Jahr mit einer Fahrradkette einen Rekord aufstellen!“. Am Sonntag, 11. Mai, um 14.00 Uhr, wird der Weltrekordversuch unternommen.  Die längste Fahrradkette der Erde soll von Bischofsheim über den Maindamm nach Rüsselsheim gebildet werden. Im Vorfeld wurde errechnet, dass mindestens 1 500 Fahrräder erforderlich sind, um diese Distanz zu überbrücken. „Hier kann jeder mitmachen, auch wenn er nicht am Stadtradeln teilnimmt“, ruft Steinbach die Bischofsheimer Bevölkerung auf sich am Weltrekordversuch zu beteiligen. Sternfahrten aus weiteren Kommunen, die in diesem Zeitraum am Stadtradeln teilnehmen, sollen viele Menschen mit ihrem Fahrrad auf den Maindamm locken.

Zu allen Fragen rund um das Thema Stadtradeln ist das Organisationsteam für Bischofsheim, die Galb, unter der E-Mailadresse bischofsheim(at)stadtradeln.de zu erreichen.