Antrag auf Stundung stellen

Lieber Bürgerin, lieber Bürger,

Sie haben von uns einen Steuerbescheid über kommunale Steuern (zum Beispiel die Grundsteuer, Gewerbesteuer) erhalten und wissen (wegen der Corona-Krise) im Moment nicht, wie Sie das Geld aufbringen sollen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Antrag auf Stundung Ihrer Steuern bei uns zu stellen. Hier geht es zum Antrag auf Stundung.

Dem Stundungsantrag ist eine Begründung sowie gegebenenfalls Belege (zum Beispiel Auszüge aus dem Kassenbuch) beizufügen. Dieser elektronische Antrag ersetzt die ansonsten schriftlich zu stellenden Anträge.

Nach Eingang Ihres Antrags, werden wir diesen sorgfältig prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Stundung kann die Fälligkeit der Forderung hinausschieben. Die Entscheidung, ob ein Zahlungsaufschub gewährt wird, liegt nach der Antragsprüfung bei der uns.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Gemeindeverwaltung Bischofsheim