An-, Ab- und Ummeldung eines Wohnsitzes

Ordnung und Soziales - Bürgerservice
Rathaus 3 / Palazzo
Schulstraße 34
65474 Bischofsheim
Telefon: 06144 / 404-20 /-21 /-49 /-93
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag: 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 - 12.00 u. 13.30 - 19.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerinnen

Frau Gahr
Frau Hess
Frau Meiser
Frau Müller
Frau Stroh
Frau Tegtmeyer

Nach hessischem Melderecht haben sich alle Personen, die eine Wohnung in Bischofsheim beziehen, innerhalb von 2 Wochen beim Bürgerservice persönlich anzumelden. Dies gilt auch für einen Umzug.

Seit dem 01.11.2015 sind bei einer An- und Ummeldung folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Original Wohnungsgeberbescheinigung (zum Herunterladen bzw. im Bürgerservice erhältlich)
  • Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass)

Bei einem Zuzug aus dem Ausland sind zusätzlich die folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde, ggf. Scheidungsurteil
  • Sterbeurkunde

Seit dem 01.11.2015 sind bei einer Abmeldung ins Ausland folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass)

Die Abmeldung eines Nebenwohnsitzes erfolgt bei der Meldebehörde am Hauptwohnsitz.


Die An-, Ab- und Ummeldung ist jeweils gebührenfrei;
die Gebühr für die Änderung des Kfz-Scheines beträgt 11,10 EUR.