Kindertagespflege

Kindertagespflegebüro Nord
Stadtzentrum Raunheim
Am Stadtzentrum 2A
65479 Raunheim
Telefon: 06142 8356957
Telefax: 06142 835697
E-Mail:

Zuständig für Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg, Kelsterbach, Raunheim) im Stadtzentrum Raunheim.

http://www.kreisgg.de/familie/kindertagesbetreuung/kindertagespflege/

Öffnungszeiten:
Dienstag: 9.00 -12.00 Uhr
Mittwoch: 13.30 - 17.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kindertagespflege bietet Vorteile

Kindertagespflege bietet als Betreuungsform Vorteile für Eltern und Kinder. Sie ist ein Betreuungs- und Bildungsort, der familiennah, professionell und zeitlich flexibel ist. Auch Übernachtungen und Zeiten am Wochenende sind möglich und individuell zu vereinbaren. Gerade für die Jüngsten ist Kindertagespflege durch die nahe Bindung an eine konstante Bezugsperson gut geeignet. Aber auch Kindergarten- und Grundschulkinder finden hier ihren Platz.

Lernen wird alltagsnah, in einem geschützten, gut überschaubaren Rahmen von maximal fünf Kindern ermöglicht. Die individuelle Förderung und das eigene Tempo des Kindes stehen im Mittelpunkt. Das Motto lautet: Zeit zum Lernen im Alltag.

Tagesmütter und Tagesväter sind pädagogisch geschult. Sie haben eine Qualifizierung durchlaufen und verpflichten sich, jedes Jahr an Fortbildungen teilzunehmen. Sie arbeiten eng mit dem Jugendamt zusammen, das ihre persönliche Eignung sicherstellt und die Räumlichkeiten regelmäßig überprüft.

Vermittlung von Tagespflegeplätzen

Im Landratsamt in Groß-Gerau befindet sich das Kindertagespflegebüro Nord. Hier werden Betreuungsplätze vermittelt und je nach Wunsch der Eltern auch persönliche Beratungsgespräche angeboten.

Außerdem werden Frauen und Männer, die als Tagespflegperson selbständig arbeiten möchten, über die Voraussetzungen informiert und hinsichtlich ihrer Eignung überprüft. Verantwortlich ist der Kreis Groß-Gerau, der die Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII erteilt, die Pflegepersonen schult und in ihrer Tätigkeit begleitet sowie den Aufbau örtlicher Netzwerke unterstützt. Die Qualifizierung führt der zertifizierte Bildungsträger MAZ e.V. in Kooperation mit dem Jugendamt durch.

Finanzieller Zuschuss

Jede Familie ist berechtigt, beim Jugendamt einen Antrag auf Bezuschussung der Kinderbetreuungskosten zu stellen. Unterlagen hierzu sind auf der Homepage des Kreises Groß-Gerau im Bereich des Familienportals zum Download bereit gestellt. Nähere Informationen zur Antragstellung erhalten Sie unter 06152/989-503.

  • Andrea Besant Dateityp: PDF - Dateigröße: 1 MB Herunterladen
  • Monia El Mazdoula Dateityp: PDF - Dateigröße: 1 MB Herunterladen
  • Jenny Fläschenträger Dateityp: PDF - Dateigröße: 1 MB Herunterladen
  • Eileen Gülicher Dateityp: PDF - Dateigröße: 639 KB Herunterladen
  • Kinderhof Gottschalk Dateityp: PDF - Dateigröße: 1 MB Herunterladen
  • Karin Laun Dateityp: PDF - Dateigröße: 1 MB Herunterladen
  • Eva Reichert Dateityp: PDF - Dateigröße: 901 KB Herunterladen
  • Katrin Walter Dateityp: PDF - Dateigröße: 919 KB Herunterladen

Falls Sie auch Kindertagespflege anbieten möchten, setzen Sie sich bitte mit dem Kindertagespflegebüro in Verbindung. Wir können Ihr Angebot dann ebenfalls hier verlinken.